Bitte wählen Sie einen Zeitraum aus

Archiv

26.02. - 16.08.2020

Licht I Schatten I Licht

Klosterkirche und Sakralmuseum St. Annen, Kamenz

Einführung: Verena Schneider, Kunsthistorikerin und Kuratorin Dresden

Der Dresdner Künstler Thomas Hellinger widmet sich in dieser Ausstellung dezidiert den Aspekten von Licht und Schatten in Architektur und Natur. Durch die Fragmentierung der unterschiedlichen Bildelemente erzeugt er in seinen Bildern Bewegungen, die gleichzeitig die Flüchtigkeit von Licht und Schatten thematisieren. Die Kunstwerke werden nicht nur in der Galerie, sondern auch in der Annenkirche zu sehen sein. Gerade die Auseinandersetzung mit dem gotischen Kirchenraum ist für Hellinger in ihrer Komplexität eine künstlerische Herausforderung im positiven Sinn; ist nämlich der „White Cube“ vieler Ausstellungsorte bewusst neutral gehalten, so verlangt ein sakraler Raum zwangsläufig einen Dialog mit der christlichen Kunst und Architektur. Konventionelle Sehgewohnheiten und die Wahrnehmung des Raumes werden infrage gestellt, die Kunstwerke gewinnen neue Bedeutungsschichten hinzu.

Zur Ausstellung ist ein Katalog erschienen.
Hrsg. Städtische Sammlungen Kamenz 2020
Kleine Schriften Band 14

ISBN 978-3-910046-80-1

https://www.sakralmuseumkamenz.de/klosterkirche/in...

Ausstellung: Thomas Hellinger Licht I Schatten I Licht • 2 Ausstellungsansichten der Galerie im Sakralmuseum Kamenz •(Fotos David Brandt)
Galerie im Sakralmuseum • (Fotos: D. Brandt)
Ausstellung Thomas Hellinger Licht I Schatten I Licht im Sakralmuseum Kamenz • oben: Blick in die Klosterkirche St. Annen Richtung Altar • unten: Blick Richtung Orgelempore • (Fotos: David Brandt)
Anmeldung